Drucken
Kategorie: HomeMatic
Zugriffe: 25207

Auf der Suche nach dem geeigneten System zu Steuerung meiner Rolladen habe ich das HomeMatic in die engere Wahl gezogen. Doch bevor ich mich endgültig entscheide, wollte ich irgendein Gerät zum Ausprobieren haben. Dieses Raumthermostat erschien mir gut für diesen Zweck geeignet. So betreibe ich ihn es schon länger als eine Art Logger für Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit in meinem Wohnzimmer. Stellantriebe für die Heizkörper habe ich bisher nicht. Es hat trotzdem gereicht, mich für das System zu begeistern ;-)

 

 

Das Gerät ist dazu bestimmt, ein oder mehrere (bis zu vier) Heizkörper-Stellantriebe anzusteuern. Die Soll-Temperatur im Raum kann dabei bequem am Thermostat eingestellt werden. Mit Hilfe von Fenster- bzw. Türkontakten kann ein offenes Fenser (Tür) erkannt werden und während des Öffnungsdauers eine automatische Temperaturabsenkung vorgenommen. Es können bis zu vier davon angelernt werden. Außerdem wird die Temperatur und die Lüftfeuchtigkeit im Raum gemessen und an die Zentrale übermittelt.

FHEMWiki hält eine gute Beschreibung bereit: http://www.fhemwiki.de/wiki/HM-CC-TC_Funk-Wandthermostat.

 

Zum Verbinden mit FHEM muss das Gerät einmalig angelernt werden. Zunächst wird der Server (genauer: HMLAN-Adapter) in Lernmodus versetzt:  set HMLAN1 hmPairForSec 300. Danach muss am Thermostaten die OK-Taste für mindestens 5 Sekunden lang gedrückt gehalten werden. Es wird daraufhin die entsprechende Erfolgsmeldung angezeigt ('OK' bzw. 'NOK' beim Fehler). Wenn der Server im 'autocreate' Modus betrieben wird (Standard), werden automatisch Einträge im fhem.cfg erzeugt. Diese sind lediglich um Attribute für Gruppe, Raumm etc. zu ergänzen.

Meine Einstellungen sehen dann folgendermaßen aus:

# Thermostat
define nn_th_1 CUL_HM [entfernt] attr nn_th_1 .devInfo 00FFFF attr nn_th_1 actCycle 000:10 attr nn_th_1 actStatus alive attr nn_th_1 alias Wohnzimmer: Thermostat attr nn_th_1 expert 2_full attr nn_th_1 firmware 2.0 attr nn_th_1 group Klima attr nn_th_1 icon icoTemp.png attr nn_th_1 model HM-CC-TC attr nn_th_1 peerIDs attr nn_th_1 room 1.01_Wohnzimmer attr nn_th_1 serialNr [entfernt] attr nn_th_1 subType thermostat

# Logdatei define FileLog_nn_th_1 FileLog /var/InternerSpeicher/fhem/log/nn_th_1-%Y.log nn_th_1 attr FileLog_nn_th_1 logtype temp4hum6:Plot,text attr FileLog_nn_th_1 room 9.90_Logs

# Diagramm
define wz_TH_Graph SVG FileLog_nn_th_1:temp4hum6:CURRENT
attr wz_TH_Graph room 1.01_Wohnzimmer

 

 Das Diagramm wurde unter der Verwendung einer bereits existierenden Plot-Datei definiert und sieht dann folgendermaßen aus:

 

Ich habe neulich gelesen, dass dieses Gerät (und auch der Heizkörper-Stellantrieb) leider nicht mehr hergestellt wird. Statdessen gibt es Stellantriebe mit eingebauter Steuerung, später soll auch eine neue Version des Wandthermostates folgen. Das aktuelle Thermostat soll dann lediglich als Temperaturlieferant dienen können. Eine Vorgabe der Soll-Temperatur wird nicht möglich sein.

 

Kommentare (0)

Cancel or